TCM und Japanische Akupunktur
Methoden wie TCM (traditionelle chinesische Medizin), japanische Akupunktur, Moxa und Farbakupunktur legen ihr Schwergewicht auf den dynamischen Aspekt der Welt.

Die Bewegung und deren Gesetzmäßigkeit bilden die Grundlage dieser Therapieformen.

Die Therapeutin bemüht sich den Fluss des Chi (Lebensenergie) in Richtung Harmonie und Gleichgewicht zu beeinflussen.

Die Methoden unterscheiden sich, das Ziel ist dasselbe.

Diese Therapiemethoden gehen davon aus daß über Regulierung im Energiesysthem die Materie beeinflusst wird.
Das heißt wenn eine Patientin mit einer Magenschleimhautentzündung kommt, werden über die Behandlung von Akupunkturpunkten ihre Beschwerden besser.
Naturheilpraxis TCM und Japanische Akupunktur

Zur Startseite

Zurück

Impressum